Jusos Kreis Konstanz

 

Veröffentlicht in Veranstaltungen
am 25.01.2011

Das Wahlkampfseminar der Jusos im Kreis Konstanz

Sonntag, 6. Februar 2011
10:00 – 16:30 Uhr Treffpunkt Petershausen
Georg-Elser-Platz 1, Konstanz

IN WENIGER ALS 60 TAGEN IST LANDTAGSWAHL! ZEIT FÜR WAHLKAMPF!

Gemeinsam mit Euch wollen wir uns Gedanken zur „heißen Wahlkampf- phase“ im Februar und März machen: Mit was für Aktionen kann man Leute gewinnen? Ist ein Infostand überhaupt noch zeitgemäß? Wollen wir einen eigenen Flyer? Und wie sieht moderner Wahlkampf überhaupt aus?

Als erfahrenen Wahlkämpfer konnten wir Alexander Geisler gewinnen, der uns einiges über erfolgreiche und weniger erfolgreiche Konzepte berichten wird.

Aber keine Angst: Es gibt nicht sechs Stunden Frontalvortrag. Stattdessen werden wir interaktiv unseren Wahlkampfplan zusammenschustern.

Doch bevor man sich überlegt, wie man kämpft, sollte man natürlich erst wissen, für was man kämpft. Deshalb werden wir auch die Inhalte des Regierungsprogrammes anhand von Beispielen herausarbeiten und uns vor allem überlegen, wie wir die Inhalte im Gespräch mit Mitwählern „rüberbringen“ können und wo die Ecken und Kanten unseres Programmes sind.

Euch erwartet also ein spannendes Programm. Wir freuen uns auf euch!

Hier die Einladung herunterladen

Veröffentlicht in Veranstaltungen
am 14.11.2010

23. November 2010, 20:00
Treffpunkt Petershausen, Georg-Elser-Platz 1, Konstanz
(Direkt beim Sternenplatz) Bei Google Maps anschauen

Fertig mit der Ausbildung oder dem Studium? Jetzt kann man endlich richtig im Beruf durchstarten! Doch statt echter Arbeitsplätze für junge Berufseinsteiger findet man heutzutage vor allem eines: Angebote für Praktika. Eigentlich als Möglichkeit zum Reinschnuppern gedacht, arten sie immer mehr in Vollzeitjobs ohne angemessene Bezahlung aus.

Oder werden hier doch nur Einzelfälle zum Grundsatzproblem hochstilisiert? Und sollte man als Praktikant nicht dankbar sein, den echten Arbeitsalltag kennenzulernen und sich damit zu qualifizieren, anstatt nur Zuschauer und Zuarbeiter zu sein?

Hierüber wollen wir mit euch und unseren Referenten diskutieren. Hanna Binder ist Gewerkschaftssekretärin bei der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di), der größten Interessensvertretung der Abeitnehmer im Dienstleistungsgewerbe. Thomas Rotsch leitet das Geschäftsfeld Verkehr der Industrie- und Handelskammer Hochrhein-Bodensee (IHK). Die IHK ist die Interessensvertretung aller Gewerbetreibenden und Unternehmen.

Unsere beiden Gäste werden im Gespräch erläutern, wie sie zur Problematik stehen. Besonders wichtig ist uns aber auch, zu erfahren, was ihr zu diesem Thema denkt. Wir freuen uns auf eure Meinungen!

Veröffentlicht in Veranstaltungen
am 10.07.2010

Liebe Genossinnen und Genossen,
liebe Freunde der Jusos,

wir laden ein zur

Jahreshauptversammlung des Juso-Kreisverbands Konstanz
am Sonntag, 18. Juli 2010, 17:00 Uhr
im Adler, Seestraße 34, Radolfzell

Das vergangene Arbeitsjahr war globalpolitisch von der Bundestagswahl sowie vom Aufschwung und Niedergang der schwarz-gelben Koalition geprägt. Auch wir Jusos haben zu diesen Punkten unseren Beitrag hierzu geleistet, vom schwarz-gelben Aufschwung einmal abgesehen.

VeranstaltungenNetzsperren?

Veröffentlicht in Veranstaltungen
am 16.04.2010

eine Diskussionsveranstaltung des Juso-Kreisverbands Konstanz mit

Franziska Heine, Berlin, Initiatorin der Petition gegen Netzsperren
Steffen Küntzler, Konstanz, Fachanwalt für Medienrecht

Samstag, 24. April 2010, 18:30 Uhr
Treffpunkt Petershausen, Konstanz Wo?

10 Monate ist es her. Der Bundestag verabschiedet das Zugangserschwerungsgesetz, das die Sperrung kinderpornographischer Internetseiten ermöglicht. Netzexperten und Verfassungsrechtler äußern ihre Bedenken.

Inzwischen wird darüber diskutiert, ob das Gesetz überhaupt angewendet werden soll. Doch schon ruft die EU-Kommission nach einer europaweiten Regelung für Netzsperren.

Gelten für ein Gesetz, das gegen Kinderpornographie helfen soll, andere Maßstäbe? Ist das Internet ein rechtsfreier Raum oder nur ein strafverfolgungsfreier Raum? Wird in der Politik zu wenig auf Netzexperten gehört? Wie kann man das Thema entemotionalisieren?

Eingeladen haben wir franziska heine, die Initiatorin der Online-Petition gegen das Zugangserschwerungsgesetz, die schon mit Ursula von der Leyen in der ZEIT über das Thema diskutierte, und steffen Küntzler, der als Rechtsanwalt und Lehrbeauftragter für Medienrecht die juristische Sicht auf die Dinge verdeutlichen wird.
Wir freuen uns auf eure Meinungen!

Veröffentlicht in Veranstaltungen
am 03.03.2010

am 23.3.2010
um 19:00 Uhr
im Restaurant Krone, Radolfzell

findet unsere nächste Kreismitgliederversammlung (KMV) statt. Zu einer Diskussion zum Thema "Internet und Datenschutz" haben wir zwei Referenten eingeladen:

- Dr. Simon Wagner, Richter am Amtsgericht Villingen
- Einen Mitarbeiter des Rechenzentrums der Universität Konstanz

Außerdem werden wir auf dieser KMV unsere Anträge für die Landesdelegiertenkonferenz der Jusos Baden-Württemberg, die dieses Jahr in Konstanz stattfindet beraten.

Alle Jusos und Gäste sind herzlich eingeladen!

Wir auf Facebook

  

 

 

Direkt mitmachen!