Jusos Kreis Konstanz

 

Jusos wählen neuen Kreisvorstand

Veröffentlicht in Pressemitteilungen

Bei ihrer diesjährigen Jahreshauptversammlung haben die Jusos aus dem Kreisverband Konstanz am Donnerstag in Radolfzell ihren Kreissprecher Jan Welsch einstimmig im Amt bestätigt.

Der 25jährige Jura-Student verwies in seinem Rechenschaftsbericht auf die gute inhaltliche Arbeit im letzten Jahr. So sei der Juso-Kreisverband auf der Landesdelegiertenkonferenz mit sechs Anträgen zur Europa-Politik, dem Israel-Iran-Konflikt und zur Wirtschafts- und Sozialpolitik sehr stark vertreten gewesen. Ferner seien die Jusos medial sehr präsent gewesen und hätten sich immer wieder in aktuelle Debatten eingeschaltet. Das Versprechen, die neue Landesregierung "kritisch und konstruktiv" zu begleiten sei eingehalten worden und solle so auch fortgesetzt werden.

Personell stehen die Jusos dieses Jahr vor einem Neuanfang. Aus dem alten Kreisvorstand kandidierte neben Jan Welsch (Konstanz) einzig Nicolas Schlegel (Singen) erneut. Neu in den Vorstand gewählt wurden Eda Akta? (Radolfzell), Esra Colakoglu, Marion Gebauer, Valentin Tranchand und Tobias Zimmermann (alle Konstanz).

Neben der inhaltlichen Arbeit haben sich die Jusos vorgenommen, sich auf die Kommunalwahlen 2014 vorzubereiten. "Wer mitgestalten will, muss sich einbringen. Wir wollen das ab 2014 in den Gemeinderäten und im Kreistag mit möglichst vielen Jusos tun," formuliert Jan Welsch den Anspruch der Jusos.

 
 

Direkt mitmachen!

 

Wir auf Facebook